Genderhealthcare ist jetzt offen für ehemalige stepwork-Kunden

Unser Versprechen

Pflege speziell für Sie

Wir arbeiten auf der Grundlage einer informierten Zustimmung.

Pflege speziell für Sie

Wir arbeiten mit Ihnen zusammen, um Ihnen eine maßgeschneiderte und spezialisierte Betreuung zu bieten. Das bedeutet, dass Sie selbst entscheiden können, was Sie als Nächstes tun möchten.

Auf der Grundlage unserer Online-Annahme und einer Diagnose durch unseren klinischen Psychologen können Sie mit einer unserer Versorgungsschienen beginnen. In diesen vier Bereichen erstellen Sie gemeinsam Ihren Übergangsplan. Nachdem Sie sich auf den gemeinsam erstellten Übergangsplan geeinigt haben, werden Sie diesen Plan mit einem spezialisierten Psychologen umsetzen.

Wenn keine anderen Probleme bestehen, können Sie mit der zweiten Phase beginnen: der Hormonbehandlung.

24 Stunden verfügbar

Wir bieten Trans-Personen 24 Stunden Online-Unterstützung.

24 Stunden verfügbar

Wir bieten 24 Stunden Online-Support für Trans-Personen. Unsere Kundenbetreuer sind immer erreichbar, wenn Sie Hilfe brauchen oder Kontakt aufnehmen wollen. Die meisten unserer Prozesse sind online-basiert und auch die Kommunikation mit unseren BetreuerInnen.

Integrale Dienstleistungen

Wir bieten alle Aspekte Ihrer Veränderung an, von Hormonen über Operationen bis hin zum Styling Ihres Aussehens.

Integrale Dienstleistungen

Wir bieten alle Aspekte Ihrer Geschlechtsumwandlung an, von Hormonen über Operationen bis hin zum Styling Ihres Aussehens. Bei Genderhealthcare müssen Sie sich nicht unbedingt operieren lassen, um mit Ihrem Geschlecht glücklich zu werden. Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter unter der Aufsicht von Psychologinnen und Psychologen geben Ihnen die nötige Orientierung.

Schließen Sie bei Ihrer Reise

Genderhealthcare arbeitet mit Sozialarbeitern zusammen, die in Ihrer Region ansässig sind.

Schließen Sie bei Ihrer Reise

Genderhealthcare arbeitet mit Sozialarbeitern zusammen, die sich in Ihrer Region befinden. Die meisten Sozialarbeiter haben einen Trans-Hintergrund oder haben Trans-Personen in der Nähe. Das führt zu einem nahen Ansatz. Außerdem sind unsere Sozialarbeiter in Ihrer Region ansässig. So haben Sie innerhalb einer Stunde Fahrt Ihre Unterstützung.

Unsere Dienstleistungen

Möchten Sie Ihre Reise gemeinsam mit uns antreten? Vereinbaren Sie einen Termin!

Häufig gestellte Fragen:

Die Leitung von Genderhealthcare besteht aus:

  • Ein Kommissionsausschuss (3 Mitglieder)
  • Ein Verwaltungsrat bestehend aus (4 Mitgliedern)
  • Ein Kundenrat (Vorsitz + 4 Mitglieder)

Alle Mitglieder werden in den nächsten Wochen ernannt werden. Die Kandidaten sind:

  • Kommissarischer Vorstand:  Noch Gespräche mit zwei Kandidaten (Vorsitz, Strategie/ Unternehmer im Gesundheitswesen), Lisette Braam (Kundensitz, HR, Gesundheitswesen) und Niels Batstra (Finanzen & Organisation)
  • Der Vorstand: Catharina Anastasia Romanova van Oranje-Nassau (rechtlich Visser), Luiza de Oliveira Ferraz, und eine freie Stelle für die Personalabteilung (Auswahl beendet), sowie der klinische Direktor (demnächst).
  • Kundenrat: Vorsitzender ist Niek Delfgou

2021

Zilverenkruis Achmea hat die Bearbeitung einer Zahlungsvereinbarung bestätigt. Die anderen Versicherungsunternehmen bearbeiten die letzten Daten aus unserem Geschäftsfall. Es wird erwartet, dass dies Ende dieser Woche abgeschlossen sein wird. Unsere Betreuung beginnt am 8. November, so dass von Anfang an die Situation wie bei Stepwork fortgesetzt wird. Für den nicht gedeckten Teil unserer Rechnungen werden wir sehr nachsichtig sein, was die Zahlungsmodalitäten angeht.

2022

Wir verhandeln derzeit mit den Krankenkassen über Verträge für 2022. Wenn diese abgeschlossen sind, werden alle Kosten versichert sein.

Da wir planen, die Behandlung für die meisten Klienten (diejenigen, die sich in Phase 2 und 3 befinden) im Januar und Februar zu beginnen, hoffen wir, dass die Frage der Kostenübernahme geklärt ist.

Ja. Die Überweisungen an andere Ärzte sind Gegenstand von Untersuchungen. Wir hoffen, dass wir nächste Woche Freitag mehr Informationen zu diesem Thema bekannt geben können und haben die IGJ und die Versicherungsgesellschaften um Rat gefragt.

Wir schicken allen Institutionen, die uns bekannt sind, in letzter Zeit eine Einladung, um über Empfehlungen zu sprechen. Die Zusammenarbeit mit einigen dieser Organisationen ist sehr konkret und geht in die nächste Phase. Außerdem werden wir alte Partner der ehemaligen Stepwork Transgenderzorg B.V. wieder zusammenbringen, um wieder Verbindungen herzustellen. Wir haben auch den kwartiermaker transgenderzorg gebeten, uns zu helfen, die Dinge zu beschleunigen. Zwei Partnerschaften laufen sehr gut.

Es gibt jetzt eine Person, die mit unserer Organisation verbunden ist und die auf der Liste der Personen steht, die diese Erklärung abgeben können. Wir haben derzeit eine Person, die in drei Monaten bereit ist, für die Liste akkreditiert zu werden. Als letztes sind wir mit einer Person im Gespräch, die in unsere Organisation aufgenommen werden soll, und hoffen, diese Person bald begrüßen zu können.

Die Eigentümer von Genderness haben selbst 100.000 € in das Unternehmen gesteckt und weitere 60.000 € werden in Kürze dazukommen. Außerdem arbeiten wir mit einer Factoring-Organisation zusammen (sie übernimmt Rechnungen), so dass unsere Liquidität gedeckt sein wird. Da wir davon ausgehen, dass wir von Anfang an Gewinne erzielen werden (5-8 %), wird das Eigenkapital mit der Zeit wachsen.

Die wichtigsten Unterschiede sind:

  • Von Anfang an ein Kommissionsmitglied, das den Vorstand überwacht
  • Der Vorstand ist ein professioneller Manager, der die Aufgabe hat, die Fachleute zu unterstützen und alle Bedingungen so zu gestalten, dass sie ihr Bestes geben können, um gemeinsam die Kunden bestmöglich zu bedienen.
  • Kundenbeirat von Anfang an
  • Externe Beschwerdeorganisation
  • Externe Vertrauensperson
  • Aufteilung zwischen allgemeiner Verwaltung, Finanzverwaltung und Personalwesen.
  • Wir beziehen die Erfahrungen von Trans-Personen in unsere Fachleute ein, indem wir ihre persönlichen Erfahrungen bis zu einem gewissen Grad berücksichtigen (Freunde, Familie oder sie selbst), so dass Sensibilität ein integraler Bestandteil unseres Ansatzes sein wird.
  • Die Gründerin ist selbst eine Trans-Person und weiß, was es bedeutet, sich in einer Übergangsphase zu befinden
  • Wir konzentrieren uns auf: Diagnose, Übergangsphase und Lebensphase
  • Wir schaffen 4 Pfade der Gesundheitsfürsorge, auf denen den Menschen geholfen wird
  • Unser Onboarding wird vollständig automatisiert sein (voraussichtlich ab Quartal 1 2022)

Es gibt einige Fragen zu unserem Standort und unseren Standorten. Von der Re-Integrationsfirma arbeiten wir virtuell. Das heißt, die Coaches arbeiten online und besuchen die Klienten. Genderhealthcare war bis jetzt eine inaktive Betreuungseinrichtung.

Da wir uns in der Aufbauphase befinden, richten wir jetzt die Standorte für die Zeit ab 15. November ein. Wir beginnen mit Standorten in Leiden, Breda und ab Januar auch in Groningen (separater Standort). Später werden neue Standorte an 5 weiteren Orten folgen. Außerdem werden wir mit flexiblen Behandlungsräumen arbeiten, um in der Nähe des Kunden zu sein. Neue Informationen über die genauen Standorte werden bald folgen.

Betreuungsweg 1 – aufgrund Ihrer Einnahme sind Sie unabhängig, Sie können die Folgen gut überblicken, es gibt keine zusätzlichen Nebenindikationen und das Umfeld ist auch gut. Sie beginnen dann mit den Hormonen in maximal 4 Sitzungen, maximal 8 Wochen. In diesen Sitzungen erstellen Sie gemeinsam Ihren Behandlungs-/Übergangsplan.
Betreuungsweg 2 – gleicher Ausgangspunkt wie Betreuungsweg 1, aber je nach Bedarf des Klienten mehr (Selbst-)Untersuchung in Zusammenarbeit mit einem Therapeuten.
Betreuungsweg 3 – aufgrund von Problemen im sozialen, beruflichen oder sportlichen Umfeld und/oder bei Problemen mit der Selbstständigkeit wird mehr Zeit eingeplant, damit ein fundierter Behandlungs- bzw. Übergangsplan erstellt werden kann.
Betreuungspfad 4 – auf der Grundlage anderer Diagnosen befassen wir uns eingehender mit der Frage, was erforderlich ist, um Ihren Übergang bestmöglich zu gestalten. Das kann zum Beispiel eine zusätzliche Therapie und/oder Ausbildung sein. Auch dies wird in den Behandlungsplan aufgenommen.

Bei allen Behandlungspfaden erstellen Sie den Behandlungsplan/Übergangsplan gemeinsam mit dem behandelnden Arzt, und Sie werden von den Ärzten unterstützt. Sie und Ihr Therapeut unterschreiben beide, wenn Sie überzeugt sind, dass alle Bereiche ausreichend berücksichtigt wurden. Das werden Sie auch später tun, wenn Sie zu Phase 2 oder Phase 3 übergehen.

Die Warteliste wird so angenommen wie sie ist. So hat jeder seinen Platz auf der Warteliste, wie es bei Stepwork Transgenderzorg B.V. der Fall war.

Im Moment nehmen wir keine neuen Kunden an. Sie können sich in unsere Informationsliste eintragen. Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, sobald wir wieder für neue Kunden geöffnet sind. Bitte senden Sie eine E-Mail an: informationlist@genderhealthcare.com mit dem Betreff „Informationsliste“. (Wir werden nur Kunden aus den Niederlanden akzeptieren).

Das Verfahren wird wie folgt aussehen:

Im November 2021

Das Team um den Klinischen Psychologen kümmert sich um die Einteilung der Klienten in Phase 1.

Im Dezember 2021

Die Kunden in Phase 2 und 3 werden kontaktiert, die Häufigkeit der Treffen wird besprochen und sie werden einem der Sozialarbeiter zugeteilt.

Im Januar oder Februar 2021

Die Kunden in der Reihenfolge der Warteliste werden kontaktiert, um das Aufnahmeverfahren zu beginnen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter info@genderhealthcare.com mit dem Betreff: „Ich möchte helfen“.

  • Wenn Sie ein Fachmann sind, besuchen Sie bitte unsere Website, um alle unsere freien Stellen online zu sehen: https://genderjob.com/
  • Wenn Sie ein Kunde sind: Bitte mailen Sie uns oder vereinbaren Sie einen Termin auf unserer Website für weitere Informationen.

Zwei der Regisseure leben in Portugal. Sie reisen hin und her in die Niederlande. Während der Corona-Krise taten sie dies alle zwei Monate, um die Reisetätigkeit zu begrenzen. Von nun an werden sie mindestens einmal alle zwei (5 Tage) oder drei Wochen (10 Tage) reisen, um das Team zu treffen. Da die meisten Mitarbeiter an die Online-Arbeit gewöhnt sind, wird das kein Problem sein. Wir haben das gesamte Unternehmen von Lissabon aus mit Mitarbeitern in den Niederlanden gegründet. Außerdem ist die Reiseentfernung zwischen Maastricht und Amsterdam genauso lang wie die Reisezeit von unserem Haus in Lissabon nach Amsterdam. Wir machen das schon seit 2019, seit wir uns kennengelernt haben und eine starke Partnerschaft sowohl auf persönlicher als auch auf geschäftlicher Ebene eingegangen sind.

Die Praktiker, die versetzt werden, sind: ab heute: Leo Harks (Teamleiter), Els Noorlander, Gwendolien Graumans. Neue Praktiker sind: Jolente de Man und Laura van Duin und Charlotte Heeren (die bis 2020 bei Stepwork gearbeitet hat). Arjan Meijer wird im Januar beginnen.

Für November sind wir noch mit zwei Personen im Gespräch. Ab dem 4. Januar werden weitere Personen anfangen. Damit steigt die Gesamtzahl der Therapeuten auf 8, plus die Supervisoren. Wir haben auch Anouk Balleur aufgenommen. Sie wird die Experten + Intervision des Teams fördern. Sie arbeitete zuvor im Pflegezentrum VUmc und ist auch mit Youz und dem Rino verbunden.

Für andere Fragen, planen Sie Ihren Termin in unserer Agenda: